Das OK der Veranstaltung „Sport und Spass grenzenlos“ auf der Sportanlage Kellen in Tübach hat an seiner abschliessenden Sitzung positive Bilanz gezogen. Die Idee, Menschen mit und ohne Handicap in gemischten Teams einen Spiel-Wettkampf austragen zu lassen, sei bei Teilnehmerinnen und Teilnehmern, Sponsoren und Prominenten sehr gut angekommen. Obwohl der Eintritt kostenlos war, verzeichneten die Organisatoren dank grosszügiger regionaler Sponsoren einen hohen, vierstelligen Gewinn. Dies war nur möglich, da alle am Event beteiligten mit ihrem ehrenamtlichen Engagement den Anlass geprägt und wesentlich zum Erfolg beigetragen haben. Der Gewinn wird auf einem Sperrkonto bei der HPV Rorschach für eine mögliche Wiederholung angelegt.

Quelle: IG Sport & Spass – grenzenlos, Rorschach

SuS_Team-4