10 jähriges Jubiläum – GO! neutralisiert CO₂ seit 2011

CO₂ Neutralisierung und umweltoptimierte Leistungen werden in der Gesellschaft immer bedeutender. Dies erkennen auch immer mehr Unternehmen aus dem Bereich der Logistik und reagieren im Auftrag umweltinteressierter Verbraucher klimaneutral.

Ob Weltkonzern oder Ein-Mann-Betrieb, jedes Unternehmen belastet die Umwelt durch CO₂-Emissionen. Produktion, Versand, IT- und Office-Bereich, Logistik und Mobilität sind nur einige Bereiche, die direkt oder indirekt für den CO₂-Fussabdruck eines Unternehmens verantwortlich sind. Immer mehr ist deshalb Klimaneutralität von der Auftragsannahme bis zur Auslieferung gefragt.

GO! Express & Logistics (Schweiz) AG hat sich bereits vor über 10 Jahren für eine nachvollziehbare Klima schonende Strategie entschieden. Als Partnerin wählte sie dafür die Firma Co2frei.net aus Köln. Diese bietet Unternehmen die CO₂ Neutralisation durch das gezielte pflanzen von Bäumen und Korbweiden an. Die Bäume und Weiden, auch für Schweizer Unternehmen wie GO!, werden ausschliesslich in der Bundesrepublik Deutschland gepflanzt.

Transparent erfährt der Tagexpressdienstleister und seine interessierten Kunden von Co2frei.net wo die Bäume gepflanzt wurden. Zum Schutz der Biodiversität werden nebst den stark Sauerstoff produzierenden Korbweiden auch Obstbäume gepflanzt. Diese Baumanlagen können besucht und der Aufenthalt genossen werden. Das emotionale Erlebnis ist eindrücklich! Es wird ein überprüfbarer Bezug hergestellt, der Freude, Dankbarkeit und Stolz bereitet, da der eigens initiierte Umweltschutz direkt erlebt werden kann und dadurch erfassbar wird.

Co2frei.net wird nun die bis heute gepflanzten 11‘000 Bäume des Schweizer Express-Transportnetzwerks bis Ende 2022 auf insgesamt ca. 13‘000 Bäume erweitern. Auf 13 Hektar Fläche können so ca. 8’000 Tonnen CO₂ absorbiert werden, was wiederum ca. 11-12 Mio. gefahrenen Kilometern entspricht. Und wir machen weiter – GO! goes green.