WIR HABEN UNS FÜR SIE SCHÖN GEMACHT

Viele auf den Schweizer Strassen kennen mittlerweile die Transportfahrzeuge mit dem grossen roten «GO!» auf dem weissen Untergrund. Das da nebst auch ganz viele andere Sachen für unseren Auftritt stimmen müssen versteht sich von selbst.

In diesem Sinne haben wir zwischenzeitlich auch unseren Online-Auftritt, unser Briefpapier und die Visitenkarten als auch den gesamten medialen Auftritt dem neuen CI nach Vorgabe der Systemzentrale angepasst. Eines fehlte aber noch….

DAS NEUE OUTFIT

Ab Mitte Jahr rollten wir dann die neue Bekleidung der Auslieferfahrer und unseres Personals aus. Diese neuen Outfits verstärken den Wiedererkennungswert des Brands und basieren auf der Idee und dem Design von Martina Baerecke (Head of Marketing) der GO! Zentrale in Bonn.

Die eingesetzten Materialien schützen den/die TrägerIn der Textilien und halten, je nach Wetter, «kuschelig» warm oder «durchlüftend» kühl. Berufskleidung soll aber nicht nur sicher und angenehm zu tragen sein, sondern auch den täglich hohen Belastungen trotzen und funktional optimiert sein. Bei der Auswahl der Textilien wurde daher stark auf das Material, die Sichtbarkeit und den Tragekomfort geachtet. Neben vielen verschiedenen Taschen und verstärkten Nähten wurden auch Reflektoren zur Erhöhung der Sichtbarkeit und Sicherheit verarbeitet.

„Bereits nach wenigen Tagen haben unsere Mitarbeiter und Fahrer nur Positives von den neuen Klamotten berichtet. Auch das neue Rot kommt gut an und selbst im Büro werden die T-Shirts, Jacken und Pullover gerne getragen“, erklärt Giovanni Iorio (Mitinhaber und Geschäftsleiter).

„Unsere Fahrer und unsere Mitarbeiter freuts! Das allein hat sich bereits mehr als nur gelohnt“, fügt Beat Dahinden (Mitglied der Geschäftsleitung) hinzu.