Eigenlob ist gut – Fremdkontrolle ist besser

Immer vielfältiger werden die Prozesse, immer diversifizierter die Produkte und immer höher die Anforderungen von Staat, Versicherungen und anderen Kontrollorganen. Teilweise ist es in einem Kleinunternehmen, wie wir es sind, schwierig geworden, die Übersicht die Flut aus Vorschriften, Vorgaben und Gesetzesänderungen kontrolliert im Auge zu behalten. Zudem sind die eigenen Prozesse, deren Einhaltung und Kontrolle nicht der Gewaltentrennung unterworfen, die ihr aufgrund der Relevanz eigentlich zukommen müsste. Denn Prozessbevollmächtigte und Vorgesetzte sind nicht unbedingt die besten Kontrolleure mit neutraler Ansicht, wenn es sich um das eigene Aufgaben- und Kompetenz-Gebiet handelt.

Wir haben uns deshalb entschlossen auch bei uns Aufgabenfelder im Kontrollbereich zu schaffen, die voneinander getrennt sind und von externen, unabhängigen Unternehmen geprüft werden.

Für die Arbeitssicherheit arbeiten wir mit der Firma Herzig Expertisen GmbH aus Madiswil zusammen. Die Zuständigkeit umfasst hier den Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz gemäss den gesetzlichen Bestimmungen und der EKAS – Richtlinie 6508. Herzig schult und auditiert dabei unsere Mitarbeiter und Prozesse und kontrolliert die infrastrukturellen Anforderungen und Gegebenheiten auf arbeits-sicherheitsrelevante Aspekte.

Im Bereich Gefahrgut haben wir uns für die Firma Gefahrgut-Shop GmbH in Glattbrugg entschieden, die seit diesem Jahr für uns tätig ist. Als externer Gefahrgutberater nach GGBV erfüllt und kontrolliert sie die an uns gestellten Anforderungen als Logistikunternehmen. Zudem schult die Firma Gefahrgut-Shop unsere Mitarbeiter, die Gefahrgutprozesse bedienen, in regelmässigen Zeitabständen.